Ta strona korzysta z plików cookie (ciasteczek) w celu personalizowania treści dla odbiorców. Każdy użytkownik może wyłączyć zapisywanie plików cookie w ustawieniach przeglądarki internetowej, co spowoduje, że nie będą gromadzone żadne informacje.

Produktów: 0 0,00 zł

Koszyk jest pusty

Ilość:

Suma: 0,00

Biblische Gesichter des Vertrauens

Dostępność: Mała

Cena brutto: 40,00

Charakterystyka:

Titel der polnischen Originalausgabe: Biblijne oblicza ufności
Autor: Henryk Wejman
Deutsche Übertragung: Sabine Lipińska
ISBN: 978-83-8973-187-6
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 288

Das Zeil der vorliegenden Studie was es, gestützt auf biblische Angaben, die Natur des Vertrauens und seine Bedeutung im Prozess des geistlichen Wachstums des Menschen darzustellen, und zwar bis zum Höhepunkt der Vereinigung mit Christus ist. Das Vertrauen bildet die Grundlage dafür, dass der Mensch sein eigenes Menschentum verwirklicht und seine Berufung zur Heiligkeit realisiert. Durch das Vertrauen kann er sein Menschentum entsprechend gestalten und zugleich die Tiefe des Glücks erlangen, das allein in Gott ist, der in Seiner ganzen Fülle durch Christus im Heiligen Geist geoffenbart wurde. Einen solchen Wert wird das Vertrauen selbstverständlich nur dann darstellen, wenn es im Leben des Menschen die Form eines personalen Sich-Anvertrauens in Bezug auf Gott annimmt. Erst dann wird er im Stande sein, die Gnaden und Gaben der Barmherzigkeit – wie die hl. Schwester Faustina behauptete – unbegrenzt zu schöpfen und sich dadurch geistlich zu entwickeln.

Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Das Vertrauen Gottes zum Menschen
Die Erfahrung der Vertrauensprüfung der Stammeltern
Das mutige Vertrauen des Noach
Das heldenhafte Vertrauen des Abraham
Das gegenseitige Vertrauen Gottes und des Volkes Israel im Bund auf dem Sinai
Das unbeugsame Vertrauen der Propheten
Das sichere Vertrauen der Psalmisten
Das kluge Vertrauen der biblischen Weisen
Die Menschwerdung des Sohnes Gottes – ein Beweggrund des Vertrauens
Jesus als maßgebliche Ursache des Vertrauens
Leiden, Tod und Auferstehung Jesu – die Grenze des Vertrauens
Der Wille Gottes als Maß des Vertrauens
Die Dynamik des Vertrauens
Das Vertrauen des Petrus
Das Misstrauen des Judas
Maria – die Erste unter denen, die auf Gott vertrauten
Schluss

Towar
szt.
0,326 kg
9788389731876
20,5 cm
13,5 cm
1,5 cm
Witryna stworzona na platformie