Ta strona korzysta z plików cookie (ciasteczek) w celu personalizowania treści dla odbiorców. Każdy użytkownik może wyłączyć zapisywanie plików cookie w ustawieniach przeglądarki internetowej, co spowoduje, że nie będą gromadzone żadne informacje.

Produktów: 0 0,00 zł

Koszyk jest pusty

Ilość:

Suma: 0,00

Die Apostel der Göttlichen Barmherzigkeit

Dostępność: Mała

Cena brutto: 59,00

Charakterystyka:

Titel der polnischen Originalausgabe: Apostołowie Bożego Miłosierdzia

Deutsche Übertragung: Adam Sosnowski
ISBN: 978-83-7553-206-7
Bindung: Hard cover
Seiten: 167

Jene Ereignisse aus dem Leben der heiligen Schwester Faustyna und des heiligen Johannes Paul II., die in diesem Buch dargestellt wurden, erlauben es den Plan Gottes gegenüber diesen beiden Aposteln der Göttlichen Barmherzigkeit und die in die Welt hinausgetragene Botschaft der barmherzigen Liebe Gottes besser zu verstehen. Jesus erkor zuerst ein einfaches, nur schlecht ausgebildetes Mädchen mit einem ausgezeichneten Gedächtnis zur Hüterin und Verkünderin seines großen Geheimnisses. Mit der Wahrheit über die Göttliche Barmherzigkeit beschrieb Christus ihre Seele wie eine Tabula rasa und sie hielt dies in ihrem Tagebuch fest. Dank ihrer Beharrlichkeit und der Hilfe des seligen Priesters Michał Sopoćko entstand die erste Fassung des Bilds des Barmherzigen Jesu und man begann den Barmherzigkeitsrosenkranz zu beten. Nach ihr musste aber jemand mit einer anderen Persönlichkeit kommen, ein großer Theologe und Papst, um das von ihr begonnene Werk zu beenden. Johannes Paul II. bestätigte kraft seines Amtes die Botschaft der Göttlichen Barmherzigkeit, leitete die Selig- und Heiligsprechung ihrer Apostelin, führte den Sonntag der Barmherzigkeit als Kirchenfest ein, vertraute die Welt der Göttlichen Barmherzigkeit an und weihte des Heiligtum in Łagiewniki, das mittlerweile weltweit zum Zentrum der Göttlichen Barmherzigkeit geworden ist. Das Werk des hl. Johannes Paul II. führen heute seine Nachfolger Benedikt XVI. und Franziskus fort. So rief auch Papst Franziskus das Jahr 2016 zum Jahr der Barmherzigkeit aus. In faszinierender Art und Weise erzählt von alldem dieses Buch. Es stützt sich dabei auf die geistreichen Texte des Priesters, herausragenden Theologen und Kenners der Göttlichen Barmherzigkeit Prof. Jan Machniak, sowie der erstklassigen Publizistin Jolanta Sosnowska. Das Wort wird durch die Bilder des Meisterfotografen Adam Bujak ergänzt.

Inhaltsverzeichnis:
 
I. Kard. Stanisław Dziwisz – Einführung des Krakauer Metropoliten
II. Jolanta Sosnowska – Helena, die zur hl. Schwester Faustyna wurde und Karol, der zum hl. Johannes Paul II. wurde
III. Krakau, die Hauptstadt der Göttlichen Barmherzigkeit
IV. Prof. Jan Machniak – Barmherzigkeit verbindet die Menschen und öffnet sie einander
V. Weißes Meer, Haus des Heiligen
VI. Internationale Akademie der Göttlichen Barmherzigkeit in Krakau

Towar
szt.
9788375532067

OSTATNIO DODANE

Miłosierdzie. Największy przymiot Boga...

Dostępność: Mała

25,00 zł

Aniołowie w misji Miłosierdzia

Dostępność: Mała

20,00 zł

Miłosierni jak Ojciec. Pozwól się przemienić...

Dostępność: Mała

29,90 zł

Hiob wobec sprawiedliwego i miłosiernego Boga

Dostępność: Mała

19,90 zł

Witryna stworzona na platformie